Hallenflohmarkt in Haan

Am Samstag, den 15.10.2016, war es so weit. Das ZAB bestritt seine erste Teilnahme am Hallenflohmarkt in Haan-Ost.

 

Eine ehemalige Tennishalle diente hierbei als trockene und warme Stellfläche für mehrere hundert Meter Trödel.

Hier kam jeder Trödelliebhaber auf seinen Geschmack und selbst für das leibliche Wohl wurde gesorgt. In einer kleinen Cafeteria

gab es Kaffee, Kuchen, Snacks und belegte Brötchen.

 

Wie mit dem Vermieter vereinbart, brachten wir unsere Trödelsachen am Vortag gegen 16:30 Uhr zur Halle und bekamen die von uns gemieteten Trödeltische zugewiesen. Das Entladen unseres Trödelangebots und der Aufbau auf die vorhandenen Tische klappte wie am Schnürchen. Zu den Sachen aus ZAB, hatte jeder auch noch eigenen Trödel mitgebracht. Dieser musste nun möglichst ansprechend aufgebaut und bis zum nächsten Tag mit einer Decke abgedeckt werden. Der Veranstalter versicherte, dass Niemand an unsere Sachen gehen würde und die Halle natürlich verschlossen und gesichert sei.

Am Samstag ging es dann gegen 06:00 Uhr gemeinsam in Richtung Haan. Da man ab 07:00 Uhr in die Halle durfte und der Verkauf ab 08:00 Uhr begann, konnten wir uns noch etwas bei der Konkurrenz umschauen.

Nach dem Öffnen der Halle für die Kundschaft, verlief die Zeit wie Flug. Ein wildes Treiben, Handeln und Verkaufen ging bis Punkt 14:00 Uhr und die Halle wurde wieder geschlossen.

Eine tolle Erfahrung, nette Begegnungen und natürlich auch unsere Einnahmen rundeten dieses Erlebnis ab.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Z.A.B. Zentrum für Arbeitsförderung und Beschäftigung